Sportheim

In der 50jährigen Vereinsgeschichte wurde in all den Jahren kontinuierlich und nachhaltig an der Verbesserung der Infrastruktur des Sportgeländes gearbeitet. In den Anfangsjahren diente eine alte Wellblechgarage als Umkleidekabine für die aktiven Fußballer. Im Jahr 1977 wurde eine ehemalige Baubude mit den Maßen 12,50 x 7,50 m zum Sportheim ausgebaut. 1996 wurden im Vorstand erste Überlegungen zum Neubau eines Sportheims angestellt. Eine ganze Reihe von Hürden waren zu überwinden bis im Jahr 2006 mit dem Bau eines Sportheims in Eigenhilfe begonnen werden konnte. Komplett fertig gestellt war das Sportheim im November 2007. Insgesamt 65 Helfer und Helferinnen haben in 6600 Arbeitsstunden in einer bemerkenswerten Gemeinschaftsleistung ein schmuckes Sportheim erbaut.

Das Sportheim ist „Heimat“ für Fußballer und Vereinsmitglieder und gleichzeitig Treffpunkt und Kommunikationszentrum für viele Friesenheimer und Gäste.

Der moderne Zweckbau verfügt u.a über einen großen Aufenthaltsraum der auch für Feierlichkeiten für bis zu 60 Personen genutzt werden kann.
 

Das Vereinsheim ist geöffnet

Mittwochs 19:00 - 22:30 Uhr

und bei allen Heimspielen der 1. Mannschaft

 

Das Vereinsheim kann auch für Feierlichkeiten gemietet werden.
Für Resevierungsanfragen kann das Kontaktformular genutzt werden. Eine Übersicht über freie Termine sehen Sie unten oder Sie können ihn sich hier herunterladen..